Nachruf

Dr. Burghard Ciesla – habilitierter Zeithistoriker und Judoka, Träger des 1. Kyu, Jahrgang 1958. Er verstand es wie kein Zweiter mit Geschichte aus der Nachkriegszeit des zweiten Weltkrieges zu fesseln. In Erinnerung bleiben Ausflüge in die Schorfheide mit einer Führung durch die Schauplätze der Wendezeit. Selten hat Geschichte so fasziniert! Zahlreiche Bücher hat er verfasst und an Dokumentationen mitgewirkt. Zum Judosport kam Burghard über die HSG Humboldt als Student. Später…

23. September 2020
Read More >>

Gute Laune abseits der Matte

Es war wieder ein gelungener Abend. Am Valentinstag hat der Vorstand seine Mitglieder in die Gaststätte der Gartenanlage „Bornholm 2“ eingeladen. Hier war für alles gesorgt und das einzige was mitgebracht werden musste, war gute Laune. Es folgten dann auch 70 bis 80 Vereinsmitglieder mit Partnern, Kind und auch so mancher KiK-Freund der Einladung und sorgten für einen gut gefüllten Gastraum. Neben unseren „Männern“ waren auch Seppi Schönbacher, Bern Simeth…

23. September 2020
Read More >>

Berliner Einzelmeisterschaften der U15

Bei den BEM U15 am 25. Januar im Sportforum war Lukas Nguyen der einzige Starter für unseren Verein. Letztes Jahr hat er den 1. Platz in der Altersklasse U13 belegt. Als Jüngster hat er dieses Jahr den 3. Platz belegt und sich damit für die Nordostdeutschen Einzelmeisterschaften am 16.02.2020 in Strausberg qualifiziert. Den entscheidenden Kampf für die Qualifikation gewann er mit Ippon durch De-Ashi-Barai. Wir wünschen ihm eine gute Vorbereitung…

23. September 2020
Read More >>

Die 13. Internationalen Berlin Open  ein guter Auftakt für die Saison 2020

Am Wochenende kamen ca. 240 Judoka aus Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Baden Württemberg, Bayern, Hamburg, Berlin sowie aus Schweden, Dänemark und Lettland zu uns in die Franz-Mett-Sporthalle. Erfreulicherweise waren fast 25% der Aktiven K.i.K.-Sportler. Bei den Jüngsten waren gar die Hälfte der angetreten Judoka aus unserem Verein. In allen vier Altersklassen konnten wir spannende und gute Kämpfe beobachten. Natürlich möchte man bei einem Wettkampf gewinnen. Um so erfreulicher war es zu sehen,…

23. September 2020
Read More >>

Die „Ehemaligen“ siegten vor den Aktiven beim Tatami-Soccer

Es ist nun schon eine gute Tradition, dass in unserem Dojo in der Franz-Mett-Sporthalle Judokas Fußball spielen. Die diesjährigen German Open der Tatami Soccer am vierten Adventswochenende waren eine Berliner Veranstaltung. Drei K.i.K-Teams, zwei Mannschaften von der SG Einheit Pankow und  die „89er“,ehemalige K.i.K.-Kämpfer,  trafen in diesem Turnier aufeinander. Die „89er“ mit Max, Nicholas und Danny, setzten sich am Ende durch. Sie verwiesen unser erstes Team mit Vinne, Ralf und…

19. September 2020
Read More >>

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf

Samstag bei unserem Weihnachtsturnier wurde Judo mit viel Spaß betrieben. Nach diesem schönen Tag bot sich für die besonders Wettkampfwilligen die Gelegenheit beim traditionellen Nikolausturnier des SC Berlin am Sonntag den 8.12.2019 anzutreten. Es wurde in der großen Dynamo-Halle im Sportforum Berlin gekämpft. Die Kämpfe wurden auf 6 Matten ausgetragen. Je nach Anzahl der Teilnehmer in der Gewichtsklasse wurde im Pool- oder KO-System mit doppelter Hoffnungsrunde gekämpft. Das Turnier war…

17. September 2020
Read More >>

Weihnachtszeit, schöne Zeit

Weihnachtszeit, schöne Zeit und so sind auch die Weihnachtsturniere für unsere Judo-Kinder ein Highlight zum Ende eines Wettkampfjahres. Hier geht es mal nicht um Meistertitel, sondern um Spaß am Judo. Einen Tag vor dem zweiten Advent trafen sich in der Franz-Mett-Sporthalle ca. 200 Judoka unseres Vereines zum weihnachtlichen Training und Wettkampf. Unsere jüngsten Kämpfer und Kämpferinnen der 1. Klasse hatten viel Spaß beim Training mit Manu. Es war eine Freude…

16. September 2020
Read More >>

Hallo Welt!

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Und dann starte mit dem Schreiben!

22. Dezember 2015
Read More >>